OLS600

Universal- und Mehrzweck-Offline-Handler der OLS-Serie

special test equipment

Allgemeine Charakteristiken

Der OLS600 Universal  Offline Handler (OLS-Serie) wurde als wirtschaftliche und vielseitige Lösung entwickelt und  passt sich jeder Offline- Testanwendung an – Online-Test (ICT), ISP (Flashing) oder FCT (funktional). Das Design dieses Geräts ermöglicht den schnellen und ergonomischen Wechsel von Vorrichtungen mit einer Wechselzeit von weniger als 3 Minuten.

 

ols600

Produkt Konfiguration

Modelle: OLS600 – ISP, OLS600 – ICT und OLS600 – FCT

  • Hochfeste Aluminiumstruktur mit einer Kapazität für Kräfte von mehr als 10 kN
  • Maximale Leiterplattengröße 510 × 460 mm
  • Zwei Geräte- / Zubehörgrößen für die Leiterplattenanforderungen
  • Kompressionsbewegung während des Tests vom Servomotor gesteuert
  • Zweistufiger Test
  • Programmierbarer Servomotor-Höhentest
  • Codierung der Vorrichtungen auf der unteren und oberen Platte zur Produktvalidierung – Teil
  • Zwei modulare Pylonblöcke zur Integration zusätzlicher Instrumente wie CAN, RF, Reifen oder anderer spezifischer Anforderungen
  • 20U-Rackpositionen für die Instrumentenintegration verfügbar
  • Kommunikationstreiber für die Maschinensteuerung für .NET, NI LabWindows CVI, LabVIEW oder jede andere Plattform eines Drittanbieters mit TCP / IP-Kommunikationssockets

Anwendungen

Komplette schlüsselfertige Flashing-, IKT- und FCT-Anwendungen, einschließlich (falls zutreffend):

  • Testfähigkeitsbericht (Testabdeckung)
  • Wiederholbarkeit (CGK) – Kapazitätsbericht des Messsystems
  • Wiederholbarkeit (CPK) – Prozessfähigkeitsbericht

Vorrichtungen

  • Vorrichtung entwickelt nach der vorherigen Finite-Elemente-Analyse (FEA – Finite-Elemente-Analyse)
  • Auswirkungsanalyse von Prüfspitzen zur Validierung von Vorrichtungen
  • Förderer zur individuellen Tochterplattenanalyse (Plattenentfernung)
  • Schneller und ergonomischer Austausch von Vorrichtungen
  • Reduzierter Platzbedarf – andere Module können gegen beide Seiten nachgeladen werden
  • Seitliche Betätigung für Prüflingsstecker (USB, Ethernet usw.) mit kontrollierter Einsteckkraft
  • Bis zu 5120 Testpunkte (PT)

Allgemeine Anwendungen

IKT, ISP und FCT

Maximale Leiterplattengröße

510 x 460 mm

Minimale Leiterplattenlänge

100 mm

Oberseite der Komponente Öffnung

100 mm

Komponentenunterseitenöffnung

50 mm

Antriebskraft (nominal)

10kN Servomotor

Empfohlene maximale Anzahl von Testpunkten

1440

Fahrzeit (Maschinenzyklus)

ca. 5 Minuten

Teile / Zubehör ändern die Zeit

<3 min

Platz im Instrumentengestell

20U

Oberflächentyp

Pylonblöcke / ODU

Maschinensteuerung

Beckhoff

Maschinenanschluss

Socket-Verbindung

Elektrische Energie

230 V AC 50-60 Hz

Pneumatische Anforderungen

6,5 bar

Maße

1100 (C) x 975 (L) x 2090 (A) mm

Gewicht

450 kg

Wichtige Punkte
  • Schneller und ergonomischer Austausch von Vorrichtungen
  • Reduzierter Platzbedarf – andere Module können gegen beide Seiten nachgeladen werden
  • Seitliche Betätigung für Prüflingsstecker (USB, Ethernet usw.) mit kontrollierter Einsteckkraft
  • Bis zu 5120 Testpunkte (PT)
Technische Spezifikationen

Allgemeine Anwendungen

IKT, ISP und FCT

Maximale Leiterplattengröße

510 x 460 mm

Minimale Leiterplattenlänge

100 mm

Oberseite der Komponente Öffnung

100 mm

Komponentenunterseitenöffnung

50 mm

Antriebskraft (nominal)

10kN Servomotor

Empfohlene maximale Anzahl von Testpunkten

1440

Fahrzeit (Maschinenzyklus)

ca. 5 Minuten

Teile / Zubehör ändern die Zeit

<3 min

Platz im Instrumentengestell

20U

Oberflächentyp

Pylonblöcke / ODU

Maschinensteuerung

Beckhoff

Maschinenanschluss

Socket-Verbindung

Elektrische Energie

230 V AC 50-60 Hz

Pneumatische Anforderungen

6,5 bar

Maße

1100 (C) x 975 (L) x 2090 (A) mm

Gewicht

450 kg

Anwendungsbeispiele

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktiere uns.