OLS400

Universal- und Mehrzweck-Offline-Handler der OLS-Serie

special test equipment

Allgemeine Charakteristiken

Der OLS400 Universal Offline Handler (OLS-Serie) wurde als kostengünstige und einfach zu installierende Lösung entwickelt und   passt sich allen Anforderungen an Online-Tests (IKT) oder FCT (Funktionen) an und spart Platz in der Anlage. Das Design dieses Geräts ermöglicht den schnellen und ergonomischen Wechsel von Vorrichtungen mit einer Wechselzeit von weniger als 3 Minuten.

ols400

Produkt Konfiguration

Modelle: OLS400 – ICT und OLS400 – FCT

  • Hochohmige Aluminiumstruktur mit einer Kapazität für Kräfte von mehr als 10 kN.
  • Maximale Leiterplattengröße 300 × 230 mm.
  • Schiebequadrat, geführt von 4 Säulen, garantiert eine perfekte Parallelbewegung.
  • Masseschnittstellenkontakte mit Messsonden am Handler und Schrauben an der Vorrichtung.
  • Schubladensystem zum Einsetzen der Vorrichtung.
  • Automatisches Schubladenverriegelungssystem.
  • Gerätekodierung auf der unteren und oberen Platte zur Validierung der Produktbefestigung.
  • Zwei unabhängige Module (Handler und untere Struktur).
  • 14U-Rackpositionen für die Instrumentenintegration verfügbar.
  • Kommunikationstreiber für die Maschinensteuerung für .NET, NI LabWindows CVI, LabVIEW oder andere Plattformen von Drittanbietern mit TCP / IP-Kommunikationssockets.

Anwendungen

Komplette schlüsselfertige Flashing-, IKT- und FCT-Anwendungen, einschließlich (falls zutreffend):

  • Testfähigkeitsbericht (Testabdeckung)
  • Wiederholbarkeit (CGK) – Kapazitätsbericht des Messsystems
  • Wiederholbarkeit (CPK) – Prozessfähigkeitsbericht

Vorrichtungen

  • Vorrichtung entwickelt nach der vorherigen Finite-Elemente-Analyse (FEA – Finite-Elemente-Analyse)
  • Massenschnittstelle: Besteht aus Schrauben, die in dieselbe Platte wie die Sonden eingesetzt sind (flache Befestigung).
  • Einfache Integration mit Seitenantrieben, Scannern, LED-Analysatoren usw.
  • Schnittstellen (einschließlich Pneumatik) am Hauptschnittstellenblock, wodurch zusätzliche Kabel und Schläuche vermieden werden.
  • Schneller und ergonomischer Austausch von Vorrichtungen
  • Anpassbar für alle Arten von Prüflingen (Device Under Test) und Instrumentierungsschnittstellen
  • Reduzierter Platzbedarf – andere Module können gegen beide Seiten nachgeladen werden
  • Geringer Platzbedarf – andere Module können gegen beide Seiten nachgeladen werden
  • Seitliche Betätigung für Prüflingsstecker (USB, Ethernet usw.) mit kontrollierter Einsteckkraft

Allgemeine Anwendungen

IKT; FCT

Maximale Leiterplattengröße

300 x 230 mm

Minimale Leiterplattenlänge

N / A

Oberseite der Komponente Öffnung

100 mm

Komponentenunterseitenöffnung

50 mm

Antriebskraft (nominal)

3 kN (pneumatisch)

Empfohlene maximale Anzahl von Testpunkten

1000 (jeweils 2,8 N /)

Fahrzeit (Maschinenzyklus)

ca. 6 min

Teile / Zubehör ändern die Zeit

<3 min

Platz im Instrumentengestell

14U

Oberflächentyp

Pylonblöcke / ODU

Maschinensteuerung

ProFace

Maschinenanschluss

Socket-Verbindung

Elektrische Energie

230 V AC 50-60 Hz

Pneumatische Anforderungen

6 Takte

Maße

765 (C) x 840 (L) x 1740 (A) mm

Gewicht

240 kg

Wichtige Punkte
  • Schneller und ergonomischer Austausch von Vorrichtungen
  • Anpassbar für alle Arten von Prüflingen (Device Under Test) und Instrumentierungsschnittstellen
  • Reduzierter Platzbedarf – andere Module können gegen beide Seiten nachgeladen werden
  • Geringer Platzbedarf – andere Module können gegen beide Seiten nachgeladen werden
  • Seitliche Betätigung für Prüflingsstecker (USB, Ethernet usw.) mit kontrollierter Einsteckkraft
Technische Spezifikationen

Allgemeine Anwendungen

IKT; FCT

Maximale Leiterplattengröße

300 x 230 mm

Minimale Leiterplattenlänge

N / A

Oberseite der Komponente Öffnung

100 mm

Komponentenunterseitenöffnung

50 mm

Antriebskraft (nominal)

3 kN (pneumatisch)

Empfohlene maximale Anzahl von Testpunkten

1000 (jeweils 2,8 N /)

Fahrzeit (Maschinenzyklus)

ca. 6 min

Teile / Zubehör ändern die Zeit

<3 min

Platz im Instrumentengestell

14U

Oberflächentyp

Pylonblöcke / ODU

Maschinensteuerung

ProFace

Maschinenanschluss

Socket-Verbindung

Elektrische Energie

230 V AC 50-60 Hz

Pneumatische Anforderungen

6 Takte

Maße

765 (C) x 840 (L) x 1740 (A) mm

Gewicht

240 kg

Anwendungsbeispiele

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktiere uns.