DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Informationen in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen

In Europa und Spanien gibt es Datenschutzbestimmungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, die für unser Unternehmen obligatorisch sind.

Aus diesem Grund ist es uns sehr wichtig, dass Sie vollständig verstehen, was wir mit den von uns angeforderten personenbezogenen Daten tun werden.

Auf diese Weise sind wir transparent und geben Ihnen die Kontrolle über Ihre Daten mit einer einfachen Sprache und klaren Optionen, mit denen Sie entscheiden können, was wir mit Ihren persönlichen Daten tun.

Wenn Sie nach dem Lesen dieser Informationen Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu fragen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

  • ¿ Wer sind wir?
  • Unser Name: Electrónica, Informática, Instrumentación y Telecomunicaciones, SA (EIIT, SA)
  • Unser CIF / NIF: A-78327731
  • Unsere Haupttätigkeit: Engineering.
  • Unsere Adresse: Camino Robledo Chavela 9B Puertas 1-8, 28210 Valdemorillo (Madrid)
  • Unsere Kontakttelefonnummer: 91 890 46 14
  • Unsere Website: eiit.com
  • Zu Ihrem Vertrauen und Ihrer Sicherheit informieren wir Sie darüber, dass wir ein Unternehmen sind, das im folgenden Handelsregister / öffentlichen Register registriert ist:

MADRID Commercial Registry mit Protokollnummer 2879

Wir stehen zu Ihrer Verfügung, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

  • Wofür werden wir Ihre Daten verwenden?

Im Allgemeinen werden Ihre persönlichen Daten verwendet, um mit Ihnen interagieren und Ihnen unsere Dienste anbieten zu können.

Ebenso können sie auch für andere Aktivitäten verwendet werden, z. B. zum Versenden von Werbung oder zur Werbung für unsere Aktivitäten.

  • Warum müssen wir Ihre Daten verwenden?

Ihre persönlichen Daten sind notwendig, um mit Ihnen interagieren und Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können. In diesem Sinne stellen wir Ihnen eine Reihe von Feldern zur Verfügung, mit denen Sie klar und einfach über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten entscheiden können.

  • Wer wird die Informationen kennen, nach denen wir fragen?

Im Allgemeinen darf nur das ordnungsgemäß autorisierte Personal unseres Unternehmens Kenntnis von den von uns angeforderten Informationen haben.

Ebenso haben diejenigen Unternehmen, die Zugriff darauf benötigen, damit wir unsere Dienste bereitstellen können, möglicherweise Kenntnis von Ihren persönlichen Daten. So kennt beispielsweise unsere Bank Ihre Daten, wenn die Zahlung unserer Dienstleistungen per Karte oder Überweisung erfolgt.

Ebenso haben diejenigen öffentlichen oder privaten Stellen, denen wir aufgrund der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen zur Angabe Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind, Kenntnis von Ihren Daten. Zum Beispiel verpflichtet Sie das Steuergesetz, der Steuerbehörde bestimmte Informationen über wirtschaftliche Operationen zur Verfügung zu stellen, die einen bestimmten Betrag überschreiten.

Für den Fall, dass wir, abgesehen von den oben genannten Annahmen, Ihre persönlichen Daten an andere Unternehmen weitergeben müssen, werden wir Ihre Erlaubnis im Voraus durch klare Optionen anfordern, die es Ihnen ermöglichen, diesbezüglich zu entscheiden.

  • Wie werden wir Ihre Daten schützen?

Wir werden Ihre Daten mit wirksamen Sicherheitsmaßnahmen schützen, die auf den mit der Verwendung Ihrer Daten verbundenen Risiken beruhen.

Zu diesem Zweck hat unser Unternehmen eine Datenschutzrichtlinie genehmigt und es werden jährliche Kontrollen und Audits durchgeführt, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten jederzeit sicher sind.

  • Senden wir Ihre Daten in andere Länder?

In der Welt gibt es Länder, die für Ihre Daten sicher sind, und andere, die dies nicht tun. So ist beispielsweise die Europäische Union eine sichere Umgebung für Ihre Daten. Unsere Politik besteht nicht darin, Ihre persönlichen Daten an ein Land zu senden, das aus datenschutzrechtlicher Sicht nicht sicher ist.

Für den Fall, dass es für die Bereitstellung des Dienstes wichtig ist, Ihre Daten in ein Land zu senden, das nicht so sicher ist wie Spanien, werden wir Ihre Erlaubnis immer im Voraus einholen und wirksame Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die Risiken zu verringern Ihre persönlichen Daten in ein anderes Land zu senden.

  • Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?

Wir werden Ihre Daten während unserer Beziehung und solange das Gesetz dies verlangt, aufbewahren. Sobald die geltenden gesetzlichen Fristen abgelaufen sind, werden wir sie auf sichere und umweltfreundliche Weise beseitigen.

  • Was sind Ihre Datenschutzrechte?

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um herauszufinden, welche Informationen wir über Sie haben, sie korrigieren, wenn sie falsch sind, und sie nach Beendigung unserer Beziehung löschen, falls dies rechtlich möglich ist.

Sie haben auch das Recht, die Übermittlung Ihrer Daten an eine andere Stelle zu beantragen. Dieses Recht wird als „Portabilität“ bezeichnet und kann in bestimmten Situationen nützlich sein.

Um eines dieser Rechte anzufordern, müssen Sie eine schriftliche Anfrage an unsere Adresse zusammen mit einer Fotokopie Ihres Personalausweises stellen, um Sie zu identifizieren.

In den Büros unseres Unternehmens haben wir spezielle Formulare, um diese Rechte anzufordern, und wir bieten Ihnen unsere Hilfe an, um sie auszufüllen.

Weitere Informationen zu Ihren Datenschutzrechten finden Sie auf der Website der spanischen Datenschutzbehörde ( www.agpd.es ).

  • Können Sie Ihre Einwilligung widerrufen, wenn Sie Ihre Meinung zu einem späteren Zeitpunkt ändern?

Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, wenn Sie Ihre Meinung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit ändern.

Wenn Sie beispielsweise einmal daran interessiert waren, Werbung für unsere Produkte oder Dienstleistungen zu erhalten, aber keine weitere Werbung mehr erhalten möchten, können Sie uns dies über den Widerspruch gegen das in den Büros unseres Unternehmens verfügbare Behandlungsformular mitteilen.

  • Wenn Sie verstehen, dass Ihre Rechte vernachlässigt wurden, wo können Sie einen Anspruch geltend machen?

Wenn Sie verstehen, dass Ihre Rechte von unserem Unternehmen missachtet wurden, können Sie bei der spanischen Datenschutzbehörde auf folgende Weise einen Anspruch geltend machen:

  • Elektronisches Büro: www.agpd.es.
  • Anschrift:

Spanische Datenschutzbehörde
C / Jorge Juan, 6
28001-Madrid

  • Per Telefon:

Tel. 901 100 099

Tel. 91 266 35 17

Die Einreichung eines Anspruchs bei der spanischen Datenschutzbehörde ist nicht mit Kosten verbunden und die Unterstützung eines Anwalts oder Anwalts ist nicht erforderlich.

  • Werden wir Profile von Ihnen erstellen?

Unsere Richtlinie besteht nicht darin, Profile der Benutzer unserer Dienste zu erstellen.

Es kann jedoch Situationen geben, in denen wir zum Zwecke der Bereitstellung des Dienstes, kommerziell oder auf andere Weise, Profile von Informationen über Sie erstellen müssen. Ein Beispiel könnte die Verwendung Ihrer Kauf- oder Servicehistorie sein, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen anbieten zu können, die an Ihren Geschmack oder Ihre Bedürfnisse angepasst sind.

In diesem Fall wenden wir wirksame Sicherheitsmaßnahmen an, die Ihre Daten jederzeit vor unbefugten Personen schützen, die beabsichtigen, sie zu ihrem eigenen Vorteil zu verwenden.

 

  • Werden wir Ihre Daten für andere Zwecke verwenden?

Unsere Politik besteht darin, Ihre Daten nicht für andere als die von uns erläuterten Zwecke zu verwenden. Wenn wir Ihre Daten jedoch für verschiedene Aktivitäten verwenden müssen, werden wir Ihre Erlaubnis immer im Voraus durch klare Optionen anfordern, die es Ihnen ermöglichen, diesbezüglich zu entscheiden.